TOP Ö 3.2: Generalsanierung des zweigruppigen ev. Hortes Auferstehungskirche, Otto-Seeling-Promenade 25 durch die ev.-luth. Gesamtkirchengemeinde Fürth

Zum Erhalt der Einrichtung wird die Bereitstellung der erforderlichen Haushaltsmittel für die anstehende Generalsanierung des ev. Hortes der Auferstehungskirche in der Otto-Seeling- Promenade 25, genehmigt.

 

Die Genehmigung steht unter dem Vorbehalt, dass die Kostenschätzung mit der Regierung von Mittelfranken unter Beachtung der staatlichen Förderrichtlinien abgestimmt ist.

 


Die Vorsitzende verweist zunächst auf die geänderte Beratungsfolge. Der Stadtrat wird sich am 20.11.2019 und nicht wie in der ersten Version dargestellt am 23.10.2019 mit den Vorlagen 3.2 – 3.5 befassen.

 

Herr Klemm vom Evang. Kirchenamt weist als Vertreter von Herrn Pfarrer Pschierer darauf hin, dass bislang keine Priorisierung der angemeldeten Generalsanierungen vorgenommen wurde und alle Maßnahmen dringend notwendig und von gleicher Bedeutung sind. Die aktuell günstigen Rahmenbedingungen sollten auch die Stadt dazu bewegen, die Voraussetzungen zu schaffen, dass alle Baumaßnahmen zeitnah begonnen werden können.

.