Wohnbauflächenpotentiale in Fürth

Zum Antrag der Stadtratsfraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen wird von Seiten des Baureferates wie folgt Stellung genommen:

In der Sitzung des Bauausschusses am 09.11.2011 wurden einerseits sämtliche im Flächennut-zungsplan dargestellten Wohnbauflächenpotenziale (auch Flächen kleiner als 100 Einwohner) und andererseits alle Baulücken der Stadt Fürth aufgezeigt (Einzelheiten siehe Anlage1).

 

Die entsprechenden Datentabellen wurden der BA-Vorlage als Anlage jedoch nicht beigefügt, da Details über die betreffenden Grundstücke aus datenschutzrechtlichen Erwägungen nicht öffentlich bekannt gemacht werden können.

 

Zur Aktivierung der Bauflächenpotenziale – insbesondere der Baulücken - hat der Bauausschuss darüber hinaus am 09.11.2011 folgenden Beschluss gefasst: „das Baureferat wird beauftragt – unter Einbeziehung der betroffenen Grundstückseigentümer - ein öffentliches Baulückenkataster gemäß § 200 (3) BauGB zu erstellen und dieses auch über die Homepage der Stadt Fürth zu publizieren“.

 

Anzumerken ist in diesem Zusammenhang, dass als Maßstab für die Berechnung des Wohnbauflä-chenpotentials für sämtliche Flächen die durchschnittliche Haushaltsgröße von 2,0 (Quotient aus der Bevölkerung und der Zahl der privaten Haushalte in Fürth) herangezogen wurde.

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

1.         Beschlussvorlage zum BA am 09.11.2011

2.         Beschluss des Bauausschusses vom 09.11.2011

3.         Kartendarstellung der Bauflächenpotenziale (einschließlich der Baulücken)

4.         Anschreiben an die Grundstückseigentümer

5.         Fragebogen