Fürther Grundsätze zur beruflichen Integration von Mittelschüler/innen

Betreff
Fürther Grundsätze zur beruflichen Integration von Mittelschüler/innen
Vorlage
PSB/060/2014
Art
Beschlussvorlage - AL

1. Für den Finanz- und Verwaltungsausschuss:

Der Ausschuss nimmt die Ausführungen des Referates I zur Kenntnis und empfiehlt dem Stadtrat, der Verabschiedung der „Fürther Grundsätze zur beruflichen Integration von Mittelschüler/innen“ am 28.02.2014 zuzustimmen.

 

2. Für den Stadtrat:

Der Stadtrat nimmt die „Fürther Grundsätze zur beruflichen Integration von Mittelschüler/innen“ zur Kenntnis und stimmt deren Verabschiedung am 28.02.2014 zu.

Seit vielen Jahren kooperiert die Stadt Fürth mit den relevanten Akteuren am Übergang Schule-Beruf zum Wohle der Jugendlichen an den Fürther Mittelschulen. Im Rahmen des „Vertrauensnetzwerks Schule-Beruf“ arbeiten die Stadtverwaltung, die Arbeitsverwaltung, das Staatliche Schulamt, die Kammern und andere ständische Vertretungen, Bildungsträger  sowie der DGB seit 2006 gedeihlich zusammen. Ergebnis der Kooperation ist bspw. ein Modell, das den Weg der Berufsorientierung und Bewerbung von der 7. bis zu 9./10. Klasse an allen Schulen in Fürth strukturiert und vorzeichnet. Im Steuerkreis des Vertrauensnetzwerks kommen einmal jährlich die Führungsebenen der o.g. Institutionen sowie die örtlichen Abgeordneten des Landtags und des Bundestags zusammen, um die Entwicklungen in diesem Bereich zu analysieren. Im Oktober 2013 schlug das Projektbüro für Schule und Bildung (PSB) dem Steuerkreis vor, die Formen der Kooperation schriftlich niederzulegen und von allen Beteiligten unterzeichnen zu lassen. Der Entwurf des PSB wurde weitgehend akzeptiert und ist nun seit Januar 2014 unterschriftsreif. Daher sollen die „Fürther Grundsätze“ nun am 28.02.2014 gemeinsam unterschrieben und verabschiedet werden. 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

x

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

x

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

„Fürther Grundsätze“