Stellenplan Rf. V / GWF / BaF; Einnahmenentwicklung bei den Verwaltungsgebühren der Bauaufsicht

Betreff
Stellenplan Rf. V / GWF / BaF; Einnahmenentwicklung bei den Verwaltungsgebühren der Bauaufsicht
Vorlage
OrgA/086/2016
Art
Beschlussvorlage - SB

Von der Entwicklung der Einnahmen bei den Verwaltungsgebühren der Bauaufsicht im Jahr 2015 wird Kenntnis genommen.l

Mit Stadtratsbeschluss vom 24.07.2013 wurde im Rf. V/GWF/Bauaufsicht die Vollzeit-Stelle 65638, Sachbearbeitung Baugenehmigungsverfahren, BGr A 10, neu geschaffen.

Der Stellenschaffung im Juli 2013 lagen folgende Einnahmen bei den Verwaltungsgebühren der Bauaufsicht zu Grunde:

 

Jahr

Rechnungsergebnis

2008

367.321,60 €

2009

365.354,94 €

2010

500.712,85 €

2011

384.088,26 €

2012

788.340,67 €

 


Dabei wurde auch beschlossen, dass dem Personal- und Organisationsausschuss über die weitere Entwicklung der Einnahmen bei den Verwaltungsgebühren der Bauaufsicht berichtet werden soll.

 

Im 1. Bericht an den Personal- und Organisationsausschuss am 20.03.2015 wurde festgelegt, dass im 1. Halbjahr 2016 ein weiterer Bericht für das Gesamtjahr 2015 erfolgen soll.

Seit der Stellenschaffung ergibt sich folgendes Bild:

 

Jahr

Rechnungsergebnis

2013

754.772,58 €

2014

403.657,32 €

2015

646.103,62 €

 

 

Das hohe Niveau von 2012 konnte im Jahr 2013 noch beibehalten werden. Von 2013 auf 2014 ist es dann zu einem deutlichen Rückgang bei den Gebühreneinnahmen gekommen.

Die in 2015 wieder deutlich höheren Gebühreneinnahmen zeigen, dass sich die Bautätigkeit in Fürth weiterhin auf einem hohen Niveau bewegt.

 

Die weitere Notwendigkeit der Stelle 65638 kann daher bestätigt werden.

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: