Fronmüllerstraße West, Beschluss der Vorplanung

Betreff
Fronmüllerstraße West, Beschluss der Vorplanung
Vorlage
SpA/523/2017
Aktenzeichen
SpA-Vpl-Hg-172
Art
Beschlussvorlage - SB

Der Vortrag der Baureferentin diente zur Kenntnis.

 

Der Bau- und Werkausschuss bestätigt die Umgestaltung der Fronmüllerstraße West, wie in der beigefügten Anlage „Bericht“ erläutert und in der Anlage „Lageplan“ dargestellt. Er macht sich die Abwägungsvorschläge aus den Anlagen „Abwägung 1“ und „Abwägung 2“ zu eigen.

 

Die Kosten sollen gemäß der Aufteilung in LOSE (siehe Anlage „Bericht“) über verschiedene bestehende Haushaltsansätze bzw. Vermögenshaushalt-Budgets sachgerecht finanziert werden; darunter „Radfahren in Fürth“, Lichtsignalanlagen und Haltestellen. Fördermittel, bspw. für den Radverkehr und die Erneuerung der LSA-Technik, sollen eingeworben werden.

Auf den beigefügten Erläuterungsbericht (Anlage „Bericht“) nebst Anlagen wird verwiesen.

 

Auswirkungen auf die ökologische Zukunftsfähigkeit:

 

Bestehen Auswirkungen auf die ökologische Zukunftsfähigkeit?

X

Ja, siehe Anlage.

 

Nein

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

X

ja

Gesamtkosten

371,3 T€, davon
233,1 T€ Radverk.

 

nein

 

ja

unbekannt

Veranschlagung im Haushalt „Radfahren in Fürth“

 

 

nein

X

ja

Hst. 02.5900.9500

Budget-Nr.      

im

Vwhh

X

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

übrige Kosten aus LSA-Budget, Haltestellen-Budget

 

Bericht, Lageplan, Querschnitte B und C, Ausschnitt Fernwärme, Abwägung 1 und 2