Ergänzung zur Projektgenehmigung Deckenbauprogramm 2019 - Teil 1 Straßen und Teil 2 Geh- und Radwege

Betreff
Ergänzung zur Projektgenehmigung Deckenbauprogramm 2019 - Teil 1 Straßen und Teil 2 Geh- und Radwege
Vorlage
TfA/285/2019
Art
Beschlussvorlage - SB

Für BWA am 29.05.2019:

Die Vorlage des Baureferats wird zur Kenntnis genommen.

Der Bau- und Werkausschuss empfiehlt dem Stadtrat die Erteilung der Ergänzung der Projektgenehmigung für das Deckenbauprogramm 2019 - Teil 1 Straßen und Teil 2 Geh- und Radwege.

 

Für StR am 27.06.2019:

Die Vorlage des Baureferats wird zur Kenntnis genommen.

Der Stadtrat erteilt die Projektgenehmigung für die Ergänzung zum Deckenbauprogramm 2019 - Teil 1 Straßen und Teil 2 Geh- und Radwege.

 

Die Gesamtkosten ergänzende Projektgenehmigung belaufen sich auf gesamt ca.

120.000,00 €.

 

 

Im bisher beschlossenen Deckenbauprogramm 2019 – Teil 2 – (Geh- und Radwege) war vorgesehen die Geh – und Radwege „An den Gärten“ und entlang des Pappelsteiges mit einer neuen Deckschicht zu ertüchtigen.

 

Da die erste Ausschreibung der Maßnahme: „Ausbau einschl. Verbreiterung des Geh- und Radweges im Pegnitztal zwischen Karlsteg und Röllingersteg“ ohne Angebot endete, und nun mit veränderten Bauzeiten neu ausgeschrieben werden musste, hätte dies zur Folge, dass alle drei Maßnahmen zeitgleich stattfinden würden.

 

Da die vor genannten Geh- und Radwege (An den Gärten und Pappelsteig) als Baustellenzufahrt und als Umleitungsstrecke für die Maßnahme: „Ausbau einschl. Verbreiterung des Geh- und Radweges im Pegnitztal zwischen Karlsteg und Röllingersteg“ vorgesehen waren, und die Arbeiten nicht zeitgleich erfolgen können, wurden neue Projekte für das Deckenbauprogramm 2019 - Teil 1 Straßen und Teil 2 Geh- und Radwege ausgewählt.

 

Der Umgriff der einzelnen Maßnahmen kann den beiliegenden Plänen entnommen werden.

 

Geplanter Zeitraum der Bauarbeiten für die Abschnitte ist vom 14.10.2019 bis 20.12.2019.

 

Da die Arbeiten unmittelbar in den Verkehrsraum eingreifen, ist für die Verkehrsteilnehmen mit spürbaren Einschränkungen zu rechnen, welche jedoch leider unvermeidbar sind.

 

Die Kosten für die Maßnahmen im Rahmen der ergänzenden Projektgenehmigung für das Deckenprogramm wurden mit ca. 120.000,00 € ermittelt.

 

 

 

HHST                                     Ansatz:                Ausgaben:              Gebunden:         Verfügbar:

6300.5130.3000       550.000,00 €               75.457,39 €             474.542,61 €                 0,00 €

6600.5130.3000       350.000,00 €                        0,00 €             296.856,10 €        53.143,90 €

HR

6300.5130.3000       750.900,00 €                        0,00 €             594.225,33 €      156.674,67 €

6600.5130.3000       393.700,00 €                        0,00 €                        0,00 €      393.700,00 €

 

 

 

GESAMT               2.044.600,00 €               75.457,39 €            1.365.624,04 €   603.518,57 €  

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

x

ja

Gesamtkosten

120.000,00 €

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nein

X

 

 

 

 

 

Ja

 

 

 

 

Hst.   6300.5130.3000

HR     6300.5130.3000

          6600.5130.3000

HR     6600.5130.3000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HR     6300.5130.3000

          6600.5130.3000

HR     6600.5130.3000

Budget-Nr.

 

 

 

 

 

Im

 

 

 

 

Vwhh

 

 

 

 

Vmhh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Anlage_1_Lageplan--     Weiherhofer Weg zw. Untere Straße und Dambacher Brücke_M500

Anlage_2_Lageplan--     Regitztalrad-Wanderweg zw. Primelweg und Ronwaldstaße_M500

Anlage_3_Lageplan--     Talweg zw. Dambacher Straße u. Fuchsstraße_M500