Bericht zur beruflichen Integration der Mittelschüler/-innen 2019

Betreff
Bericht zur beruflichen Integration der Mittelschüler/-innen 2019
Vorlage
BB/0125/2019
Art
Beschlussvorlage - AL

Der Ausschuss nimmt den Bericht des Bildungsbüros zur Kenntnis und beauftragt das Bildungsbüro mit der erneuten Berichterstattung für das Schuljahr 2019/20

Das Bildungsbüro legt den achten Bericht zur Entwicklung der beruflichen Integration von Mittelschüler/innen vor.

Ausgangspunkt der Betrachtungen ist dabei der Stichtag 31.07.2019. Daher wurden alle Vergleichszahlen ebenfalls mit diesem Stichtag abgefragt, obwohl bereits zum Berichtszeitpunkt die Vermittlungserfolge der einzelnen Projekte schon weiter vorangeschritten waren.

Daher entwickeln sich die Zahlen in den Folgemonaten noch weiter in beide Richtungen, dennoch kann davon ausgegangen werden, dass noch einige Jugendliche mehr in Ausbildung übergehen, als nachfolgend dargestellt. Da diese Zahlen aber nach Schulabgang nicht mehr erhoben werden können und eine Entwicklung über mehrere Jahre aufgezeigt werden soll, bleibt der Stichtag Ende Juli bis auf weiteres ohne Alternative.

 

Wie der Anlage zu entnehmen ist, verliefen die Übergänge der Schulabgänger/-innen aus den Fürther Mittelschulen deutlich positiver als im Vorjahr. Bei den Regelklassen nahmen die Übergänge in duale Ausbildung um rund sechs Prozentpunkte zu, ebenso die Übergänge in weiterführende schulische Bildungsgänge. Entsprechend ging die Zahl derjenigen um rund 12 Proentpunkte zurück, die nach der Mittelschule in das sog. Übergangssystem einmünden. Die Zahl der freiwilligen Klassenwiederholungen erreichte mit rund 26% ein Allzeit-Hoch.

 

Auch die Verteilung der Schulabschlüsse ist erfreulicher als im Vorjahr, rund 50% haben den Qualifizierenden Abschluss erhalten, rund 36% den einfachen Abschluss der Mittelschule, rund 14% blieben ohne Abschluss.

Auch bei den Abgänger/-innen der M-Züge zeigt sich der Trend positiv. Die Übergänge in duale Ausbildung stiegen um sechs Prozentpunkte, gleichzeitig sanken die Übergänge in weiterführende Schulen um 3,5 Prozentpunkte.

 

Der Bericht gibt zudem einen Überblick über den Beitrag der berufsintegrativen Angebote „Punktlandung – Orientierung, Praktikum, Ausbildung“, „Check Out“ und „Berufseinstiegsbegleitung“ zu den Integrationserfolgen.

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Bericht „Entwicklung der beruflichen Integration von Mittelschüler/innen in der Stadt Fürth