Planungsergänzungen Bereich Kapellenstr. / Würzburger Str.

Betreff
Planungsergänzungen Bereich Kapellenstr. / Würzburger Str.
Vorlage
SpA/0802/2020
Art
Beschlussvorlage - SB
Referenzvorlage

Der Vortrag der Baureferentin diente zur Kenntnis.

Die aktualisierte Planung zum Knotenpunkt FT 175 Würzburger / Kapellenstr. -  Stand Dezember 2019 -  wird als geänderte Vorplanung beschlossen.

 

Die im Frühjahr 2017 beschlossene Vorplanung wurde wie folgt geändert und optimiert:

 

Die barrierefrei auszubauende Haltestelle wird von der ursprünglich vorgesehenen Position etwas nach Osten verschoben und als echtes Kap ausgebildet. Durch das abgesetzte Haltestellenkap wird der angrenzende Sandsteinbau höhenmäßig nicht mehr tangiert und es bleiben dort auch alle Bestandsbäume erhalten. Entwässert wird mit einem negativen Dachprofil zur Baumreihe (d.h. der Gehweg steigt hinter den Bäumen zur Fahrbahn hin wieder an – Kasseler Sonderbord).

 

Auf Höhe des Anwesens Würzburger Str. 7 erfolgt die Schließung einer Grundstückszufahrt und die Schaffung einer durchgängigen Grünfläche von 150m², bepflanzbar mit bis zu 4-6 neuen Bäumen.

 

In diesem Rahmen wurden weitere Ergänzungen oder Optimierungen zu der bisherigen Planung vorgenommen:

 

 

       Eine zusätzliche Fußgängerfurt zum Ärztehaus

       Funktionaler Lückenschluss der Radverkehrsanlagen von der Flutbrücke in Richtung Innenstadt (Hans-Segitz-Steg)

       Verkehrstechnisch günstigere Fußgänger-Querung der Würzburger Str. über die Dreiecksinsel (d. h. jetzt längere Grünzeiten möglich).

       Eine zusätzliche bauliche Querungshilfe in der Würzburger Str. unterbindet Überholvorgänge und kompensiert teilweise die entfallene direkte Querung - kann voraussichtlich ebenfalls barrierefrei gebaut werden, wie auch die vorhandene Querungshilfe weiter östlich am Kulturforum.

       Der Radverkehr Richtung Uferstr. wird auf der Fahrbahn geführt (Schutzstreifen); damit entfällt der derzeit baulich auf der Südseite angelegte Radweg im Seitenraum, der bei Würzburger Str. Nr. 1 ohnehin endet.

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Lageplan Stand Dezember 2019