Projektgenehmigung Deckenbauprogramm 2020

Für BWA am 05.02.2020:

Die Vorlage des Baureferats wird zur Kenntnis genommen.

 

Der Bau- und Werkausschuss empfiehlt dem Stadtrat die Erteilung der Projektgenehmigung für das Deckenbauprogramm 2020.

 

Für StR am 19.02.2020:

Die Vorlage des Baureferats wird zur Kenntnis genommen.

 

Der Stadtrat erteilt die Projektgenehmigung für das Deckenbauprogramm 2020.

 

Die Gesamtkosten für das Deckenbauprogramm 2020 belaufen sich auf ca. 1.100.000,00 €.

 

Im Rahmen des Deckenbauprogramms 2020 ist vorgesehen bei nachfolgenden Straßen die Asphaltdecke zu erneuern:

 

  1. Cadolzburger Str. und Würzburger Str.                                                                 299.000,00 €
  2. Hintere Str. und Stadelner Str. mit Inselumbau                                                563.500,00 €
  3. Brückenstr. und Mannhoferstr.                                                                               220.800,00 €

                                                                                                                                                      1.083.300,00 €

 

 

Für die Ausführung der Baumaßnahmen sind Folgende Zeiträume vorgesehen.

 

Osterferien

06.04. – 17.04.2020

·         Cadolzburger Str.

·         Würzburger Str.

Sommerferien

27.07. – 07.09.2020

·         Umbau Verkehrsinsel Hintere Str.

·         Hintere Str.

·         Stadelner Str.

Oktober

 

·         Brückenstr.

·         Mannhoferstr.

 

 

Die Sanierungen der Straßendecken werden innerhalb von Vollsperrungen ausgeführt.

Der Umfang der Sperrmaßnahme sowie die geplanten Umleitungen wurden mit dem Straßenverkehrsamt im Vorfeld abgestimmt. Die LSA Anlagen werden abgedeckt oder entsprechend mit mobilen Einheiten ersetzt, für eine sichere Verkehrsführung.

 

Die Umleitungsstrecken können den beiliegenden Plänen entnommen werden. Für die Würzburger Straße sind zusätzlich programmierbare LED-Tafeln vorgesehen, um die Aufmerksamkeit der Kfz-Fahrer auf die bevorstehende Baumaßnahme zu erhöhen.

Für alle Baumaßnahmen sind an den Verkehrsknotenpunkten Verkehrslenkungs- und Wegweisertafeln vorgesehen, für eine bessere Übersicht der geänderten Verkehrsführung. Die Umleitungsschilder, Parkverbote etc. werden eine Woche vor Baumaßnahme gestellt damit sich die Kfz-Fahrer besser auf die Umleitungsstrecken vorbereiten können.

 

Für die Würzburger Straße und Mannhofer Straße sind je zwei Bauabschnitte vorgesehen, die Details können den Angefügten Plänen entnommen werden.

 

In der Hinteren Straße ist vorgesehen, dass die Asphaltarbeiten in der Nacht ausgeführt werden, um den Anlieferverkehr für den betroffene PENNY Markt und EDEKA Markt zu gewähren. Zusätzlich zu der Deckensanierung wird hier die Mittelinsel in der Geißäckerstraße verbreitert.

 

Für alle Baumaßnahmen werden Anliegerinformationen verteilt, in der Umfang und Länge der Maßnahmen beschrieben wird. Die Gewerbebetriebe werden rechtzeitig schriftlich informiert.

 

Die Radwegsanierungen sind nicht Bestandteil dieser Projektgenehmigung und werden gesondert vorgestellt.

 

Die Kosten für das gesamte Deckenprogramm wurden mit ca. 1.100.00,00 € ermittelt.

 

 

HHST                                    Verfügbar:

6300.5130.3000                 498.700,00 €

6600.5130.3000                 913.996,00 €

                                        1.412.696,00 €

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

X

ja

Gesamtkosten

1.100.000,00 €

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

X

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

X

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

U1_Stadelner

U2_Hintere

U3_Mannhofer

U4_Würzburger

U5_Cadolzburger

 

A1_Mannhofer

A2_Würzburger

A3_Cadolzburger

 

Verbreiterung_Insel-DIN A3

Deckenprogr. 2020