Verbesserung Verkehrsverhältnisse Knotenpunkt B8-Kreuzung FT 171; hier: Vorzeitige Mittelfreigabe bei HHSt. 6300.9536.0000 sowie Freigabe der Maßnahme nach Ziff. 6.1 VVHPl.

Betreff
Verbesserung Verkehrsverhältnisse Knotenpunkt B8-Kreuzung FT 171; hier: Vorzeitige Mittelfreigabe bei HHSt. 6300.9536.0000 sowie Freigabe der Maßnahme nach Ziff. 6.1 VVHPl.
Vorlage
Rf. V/1038/2020
Art
Beschlussvorlage - AL

Der Finanz- und Verwaltungsausschuss empfiehlt/der Stadtrat beschließt die vorzeitige Mittelfreigabe bei HHSt. 6300.9536.0000 i.H.v. 1.999.300,00 € sowie die Freigabe der Maßnahme nach Ziff. 6.1 VVHPl.

Auf den beiliegenden Antrag an das Finanzreferat vom 31.1.2020 wird verwiesen. Die Freigabe ist erforderlich, um die Maßnahme zeitnah beginnen zu können. Das Finanzreferat befürwortet die Freigabe. Die Förderzusage ist vorhanden.

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

X

ja

Gesamtkosten

1.999.300,00

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

X

ja

Hst.6300.9536.0000 6300.9536.0000     

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

1 Antrag an das Finanzreferat vom 31.01.2020