Losverfahren zur Ermittlung der Sitzverteilung in den Gremien mit 11, 10, 8, 7, 6 und 5 Sitzen

Betreff
Losverfahren zur Ermittlung der Sitzverteilung in den Gremien mit 11, 10, 8, 7, 6 und 5 Sitzen
Vorlage
BMPA/0753/2020
Art
Beschlussvorlage - SB

Das Losverfahren zur Ermittlung der Sitzverteilung in den Gremien mit 11, 10, 8, 7, 6 und 5 Sitzen wurde durchgeführt. Die Sitze werden gemäß der beiliegenden Niederschrift wie folgt zugeteilt:

 

  • Gremium mit 11 Sitzen:

 

Den 10. Sitz im Beirat für Sozialhilfe, Soziales und Seniorenangelegenheiten erhält:

___________________

 

Den 11. Sitz im Beirat für Sozialhilfe, Soziales und Seniorenangelegenheiten erhält:

___________________

 

 

  • Gremien mit 10 Sitzen:

 

Den 9. Sitz im Aufsichtsrat der WBG Fürth erhält:

___________________

 

Den 10. Sitz im Aufsichtsrat der WBG Fürth erhält:

___________________

 

Den 9. Sitz im Verwaltungsrat des Kommunalunternehmen Klinikum Fürth erhält:

___________________

 

Den 10. Sitz im Verwaltungsrat des Kommunalunternehmen Klinikum Fürth erhält:

___________________

 

 

 

 

 

  • Gremien mit 8 Sitzen:

 

Den 8. Sitz im Ausschuss für Jugendhilfe und Jugendangelegenheiten erhält:

___________________

 

Den 8. Sitz im Forum Fürther Sport erhält:

___________________

 

Den 8. Sitz in der Gleichstellungskommission erhält:

____________________

 

 

  • Gremien mit 7 Sitzen:

 

Den 6. Sitz im Rechnungsprüfungsausschuss erhält:

____________________

 

Den 7. Sitz im Rechnungsprüfungsausschuss erhält:

____________________

 

Den 6. Sitz im Baubeirat erhält:

____________________

 

Den 7. Sitz im Baubeirat erhält:

____________________

 

 

  • Gremien mit 6 Sitzen:

 

Den 6. Sitz im Ältestenrat erhält:

____________________

 

Den 6. Sitz im Ausschuss für Märkte, Kirchweihen und ähnl. Veranstaltungen erhält:

____________________

 

 

  • Gremien mit 5 Sitzen:

 

Den 5. Sitz im Aufsichtsrat der VHS Fürth gGmbH erhält:

____________________

 

Den 5. Sitz in der Zweckverbandsversammlung FOS/BOS erhält:

____________________

 

Den 5. Sitz im Stiftungsrat der Nathanstiftung erhält:

____________________

 

Die Sitzverteilung in den Gremien wird gemäß § 8 Abs. Abs. 1 der Geschäftsordnung für den Fürther Stadtrat nach dem Verfahren „Hare/Niemeyer“ berechnet. Hierbei entfällt in den Gremien mit 11, 10, 8, 7, 6 und 5 Sitzen eine gleich große Teilungszahl auf die Ausschussgemeinschaft FWF/FDP, die Gruppe DIE LINKE und die Gruppe der AfD. Um eine Zuteilung der jeweils betroffenen Sitze vornehmen zu können, sind aufgrund der Festlegungen in der Geschäftsordnung für den Fürther Stadtrat insgesamt 13 Losentscheide erforderlich, der hiermit durchgeführt werden.

 

Aufgrund dieser gleichen Teilungszahl ist für folgende Gremien ein Losentscheid herbeizuführen:

  • Beirat für Sozialhilfe, Soziales und Seniorenangelegenheiten (2 Sitze)
  • Aufsichtsrat der WBG Fürth (2 Sitze)
  • Verwaltungsrat des Kommunalunternehmen Klinikum Fürth (2 Sitze)
  • Ausschuss für Jugendhilfe und Jugendangelegenheiten (1 Sitz)
  • Forum Fürther Sport (1 Sitz)
  • Gleichstellungskommission (1 Sitz)
  • Rechnungsprüfungsausschuss (2 Sitze)
  • Baubeirat (2 Sitze)
  • Ältestenrat (1 Sitz)
  • Ausschuss für Märkte, Kirchweihen und ähnl. Veranstaltungen (1 Sitz)
  • Aufsichtsrat der VHS Fürth gGmbH (1 Sitz)
  • Zweckverbandsversammlung FOS/BOS (1 Sitz)
  • Stiftungsrat der Nathanstiftung (1 Sitz)

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

X

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Niederschrift über die Ergebnisse der 13 Losverfahren zur Ermittlung von Sitzen in Ausschüssen und anderen Gremien