Sachstand Ferienbetreuung

Betreff
Sachstand Ferienbetreuung
Vorlage
SchvA/0358/2020
Art
Beschlussvorlage - SL

Der Ausschuss für Schule, Bildung, Sport und Gesundheit nimmt den Sachstand zur Ferienbetreuung zur Kenntnis.

Momentan ist der Bedarf an Ferienbetreuungsmöglichkeiten gedeckt. Weitere Gruppen wurden über die Träger nicht angefragt.

Lediglich die städtische Ferienbetreuung an der GS Hans-Sachs-Straße wird geringfügig verstärkt. Der Bedarf an Betreuungskräften wird über Mehrarbeit gedeckt.

 

Die Höhe der im Haushaltsjahr 2021 zu leistenden Zuschüsse an die freien Träger der Ferienbetreuungen bleiben für das Schuljahr 2020/2021 wie 2019 vom Finanz- und Verwaltungsausschuss bzw. vom Ausschuss Schule, Bildung und Sport beschlossen, da die Anzahl der zu betreuenden Gruppen unverändert bleibt. Als Zuschuss wird je Gruppe 10.000 € gewährt.

 

Folgende Angebote bestehen derzeit:

 

Farrnbach-Grundschule                (2 Gruppen)                      Träger gfi gGmbH

Grundschule Friedrich-Ebert-Str.             (2 Gruppen)                       Träger Kinderarche

Grundschule Pestalozzistr.                         (1,5 Gruppen)                   Träger Kinderarche

Grundschule Rosenstr.                 (1 Gruppe)                         Träger Kinderarche

Grundschule Hans-Sachs-Str.     (1 Gruppe)                         Träger Stadt Fürth

Freie Christengemeinde                              (1,5 Gruppen)                   Chapel Fürth

Grundschule d. ev. Schulstiftung              (2 Gruppen)                      Träger Kinderarche

Adalbert-Stifter-Grundschule                    (3 Gruppen)                      Träger Schulhaus gGmbH

Grundschule Zedernstr.                (1,5 Gruppen)                  Pfarramt St. Matthäus

Grundschule Frauenstr.                (1,5 Gruppen)                  Träger Schulhaus gGmbH

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

x

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

x

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt wie bisher

 

 

nein

x

ja

Hst.      

Budget-Nr.40090 44400     

im

x

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: