Vorlage zum Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 13.05.2020 - Mehr Sicherheit für Fußgänger*innen an der Kreuzung Würzburger-/Hansa-/Soldnerstraße

Betreff
Vorlage zum Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 13.05.2020 - Mehr Sicherheit für Fußgänger*innen an der Kreuzung Würzburger-/Hansa-/Soldnerstraße
Vorlage
SVA/0225/2020
Art
Beschlussvorlage - SB

Die Verwaltung wird beauftragt, die Signalzeitenpläne dahingehend anzupassen, dass ein ausreichender Korridor für Fußgänger zur Querung der Würzburger Straße zur Verfügung steht.

 

Zur Verbesserung der Sicherheit vor allem für Kinder auf ihrem Schulweg sollte eine durchgehende Querung der Würzburger Straße, vor allem vor Schulbeginn und nach Schulende, gewährleistet werden. Die aktuellen Signalzeitenpläne weisen noch eine erhebliche Grünzeitverteilung auf, welche die Querung der Würzburger Straße morgens von Nord nach Süd benachteiligt. Im Interesse der Sicherheit für die Schülerinnen und Schüler ist ein ausreichend dimensionierter Korridor über die Würzburger Straße erforderlich.

Nach Auskunft des Stadtplanungsamtes können die Signalzeitenpläne entsprechend angepasst und der Fußgängerschutz so kurzfristig verbessert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: