Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung; Einrichtung von Praktikumsstellen

Betreff
Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung; Einrichtung von Praktikumsstellen
Vorlage
PA/0806/2020
Art
Beschlussvorlage - AL

Die Stadt Fürth stellt für das Schuljahr 2021/2022 bis zu zehn Praktikumsplätze bereit.

 

Die Verwaltung wird ermächtigt, für nachfolgende Schuljahre ebenfalls bis zu zehn Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen.

 

Die Bezahlung der Praktikantinnen/Praktikanten orientiert sich an der Bezahlung der Berufspraktikantinnen/Berufspraktikanten in JgA und beträgt derzeit 1.602,02 € monatlich.

Im Hinblick auf den 2025 kommenden Anspruch auf Ganztagsschulkindbetreuung und um den steigenden Fachkräftebedarf gerecht zu werden, gibt es derzeit viele Gedankengänge entsprechendes Personal zu akquirieren und aber auch beschäftigtes Personal weiter zu qualifizieren.

Die Qualifizierungsquote im Ganztagsbereich wird immer wieder vom Freistaat angemahnt. Im Gegensatz zum KiTA/Hort Bereich können wir derzeit nur rund 35 % qualifiziertes Personal vorweisen.

 

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus (StMUK) hat ab dem Schuljahr 2019/2020 einen Schulversuch „Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung“ angestoßen.

 

Die in der Südstadt ansässige Fachakademie für Sozialpädagogik (Träger Diakoneo) richtet hierzu zum kommenden Schuljahr 2020/2021 eine Klasse ein.

 

Diese Fortbildung dauert zwei Jahre in Vollzeit. Erstes Schuljahr ausschließlich Unterricht an der Fachakademie, das zweite Schuljahr wird als Berufspraktikum absolviert.

 

Sowohl für die bereits Beschäftigten, wie auch für künftige Bewerber bzw. Externe, ist dies eine sehr interessante Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren.

 

Die Stadt Fürth unterstützt deshalb diese wichtige Qualifizierung und möchte für das Schuljahr 2021/2022 bis zu zehn Praktikumsplätze schaffen. Sollte das Projekt erfolgreich verlaufen, möchte die Stadt Fürth jährlich bis zu zehn Praktikumsplätze zur Verfügung stellen.

 

Nachdem die Praktikumsplätze auch externen Bewerberinnen/Bewerbern angeboten werden, eröffnet sich für die Stadt Fürth die Chance, geeignete Mitarbeitende gezielt anzusprechen. 

 

Die Praktikumsvergütung soll analog der Vergütung für Berufspraktikanten zur/zum Erzieherin/Erzieher im JgA erfolgen. Derzeit 1.602,02 € monatlich zuzüglich 82,14 % Jahressonderzahlung.

 

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

x

ja

Gesamtkosten

205.000

 

nein

x

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Information Diakoneo