Umbenennung eines Teilstückes des Ruhsteinweges

Umbenennung eines Teilstückes des Ruhsteinweges in „Rainer-Winter-Weg“

Der Ältestenrat schlägt vor (Sitzung vom 05.10.2020), das westliche Teilstück des Ruhsteinweges, welches senkrecht auf die Würzburger Straße führt (siehe Lageplan),
in „Rainer-Winter-Weg“ umzubenennen.

 

Rainer Winter

(geb. 1936) ist Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung uvex group.

Am 23. April 1991 verlieh die Stadt Fürth Rainer Winter die goldene Bürgermedaille der Stadt Fürth nach der Beschlussfassung am 6. März 1991.

[Quelle: https://www.fuerthwiki.de/wiki/index.php/Rainer_Winter]

 

Die Stellungnahmen von StAM (Stadtarchiv) und Stadtheimatpflege zum ursprünglichen Vorschlag im Ältestenrat „Umbenennung der Jakob-Schönberg-Straße in Rainer-Winter-Straße“ sind der Vorlage beigefügt.

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

x

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

x

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

x

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Lageplan

Stellungnahme StAM

Stellungnahme Stadtheimatpflege