Vorlage zum Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 19.10.2020 - Verkehrsberuhigung und mehr Parkplätze in der Rosenstraße

Betreff
Vorlage zum Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 19.10.2020 - Verkehrsberuhigung und mehr Parkplätze in der Rosenstraße
Vorlage
SVA/0254/2020
Art
Beschlussvorlage - AL

Nach einer summarischen Prüfung der Vorschläge zusammen mit der Polizei am 19.10.2020 ist festzustellen, dass der Bereich der Rosenstraße zwischen Einmündung Schlehenstraße und Kreuzung Theaterstraße zu optimieren ist. Insbesondere soll dieser Abschnitt als Parkraumbewirtschaftungszone ausgewiesen und die Stellplätze künftig bewirtschaftet werden. Die Vorschläge der Stadtratsfraktion B90/Die Grünen werden in die Planungen aufgenommen. Es wird angeregt die Parkraumerhebung sowie das Parkraumkonzept für die Innenstadt dahingehend abzuwarten um gesicherte Ergebnisse vorstellen zu können. Im Kreuzungsbereich Rosen-/Theaterstraße wird zusätzlich die Einrichtung von Fußgängerüberwegen (Zebrastreifen) über die Äste der Theaterstraße und der Rosenstraße geprüft.

Die Maßnahmen müssen noch verwaltungsintern abgestimmt werden.  Liegen Planungsergebnisse vor, wird die Stadtverwaltung wieder berichten.

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

x

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: