Ausbildungsplatz im Amt für Abfallwirtschaft

Betreff
Ausbildungsplatz im Amt für Abfallwirtschaft
Vorlage
PA/0818/2020
Art
Beschlussvorlage - SB

Zum 01.09.2021 wird im Amt für Abfallwirtschaft ein Ausbildungsplatz als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft geschaffen. Der Ausbildungszeitraum erstreckt sich vom 01.09.2021 bis zum 31.08.2024.

 

Die Anlagen der Abfallwirtschaft (Recyclinghof, Kompostplatz, Deponien) verfügen nur über einen geringen Anteil an Fachkräften. Die Anforderungen in der Abfallwirtschaft werden jedoch immer umfangreicher und erfordern ein spezifisches Fachwissen, wie z.B. bei der Schadstoffsammlung, bei der Annahme und Sortierung von Elektroaltgeräten und der Qualitätssicherung bei der Kompostherstellung. Durch ein eigenes Ausbildungsangebot kann Abf künftige Renteneintritte kompensieren und die Nachfolge mit Personen sichern, die aufgrund der Ausbildung die fachlichen und betrieblichen Kenntnisse besitzen.

 

Die Bayerische Verwaltungsschule (BVS) hat mitgeteilt, dass die Stadt Fürth eine Ausbildungsgenehmigung für den Beruf „Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft“ besitzt. Die pädagogische Qualifikation (AdA-Schein) wird bis zum Ausbildungsbeginn durch einen fachlich qualifizierten Mitarbeiter der Abf nachgewiesen.

 

Die Kosten für die Ausbildung werden über den Gebührenhaushalt finanziert und werden entsprechend einkalkuliert. Sie verteilen sich auf vier Haushaltsjahre. Die Personalkosten belaufen sich auf rund 54.000 Euro. Hinzu kommen die Kosten für die überbetriebliche Ausbildung an der BVS und der Berufsschule in Lauingen in Höhe von rund 21.000 Euro.

 

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

x

ja

Gesamtkosten

75.000 Euro, verteilt auf vier Jahre

x

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

x

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr. 70500

im

x

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: Der Kostenanteil für das Jahr 2021 kann über das Budget finanziert werden. Für die Jahre 2022-2024 werden die Kosten entsprechend einkalkuliert.