Verbindungsstraße zwischen der Wilhelm-Hoegner-Straße und der Bamberger Straße in Nürnberg

Betreff
Aufgabe Verbindungsstraße zwischen der Wilhelm-Hoegner-Straße und der Bamberger Straße in Nürnberg
hier: Änderung des Flächennutzungsplanes
Vorlage
SpA/0893/2020
Art
Beschlussvorlage - AB

1. Die Planung einer Verbindungsstraße zwischen der Wilhelm-Hoegner-Straße und der Bamberger Straße in Nürnberg wird aufgegeben. Die Verwaltung wird beauftragt unter der Änderungsnummer 2020.20 ein diesbezügliches Verfahren zur Änderung des wirksamen Flächennutzungsplanes durchzuführen und die Stadt Nürnberg vom Beschluss zu informieren.

 

2. Die Verwaltung wird beauftragt zur o.g. Bauleitplanung die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden sowie sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 3 (1) und § 4 (1) BauGB durchzuführen.

Bezug: Vorlage SpA/0879/2020

 

Am 9.12.2020 hat der Bau- und Werkausschuss anlässlich eines zur Genehmigung vorgelegten Bauvorhabens beschlossen, dass nicht weiter an der geplanten Verbindungsstraße zwischen der Wilhelm-Hoegner-Straße und der Bamberger Straße in Nürnberg festgehalten werden soll.

 

In diesem Zusammenhang soll die Verwaltung nun beauftragt werden ein entsprechendes Bauleitplanverfahren durchzuführen.

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Anlage 1: Lageplan mit Geltungsbereich