Betreff
Vorlage zum Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 30.04.2021 - Tempo 30 in der Zirndorfer Straße
Vorlage
SVA/0266/2021
Art
Beschlussvorlage - SB

Kenntnisnahme

Die Forderung nach Tempo 30 in der Zirndorfer Straße zwischen Zirndorfer Brücke und Fuchsstraße wurde schon des Öfteren an die Verkehrsbehörde herangetragen und geprüft, zuletzt bei einem gemeinsamen Ortstermin mit Polizei und Tiefbauamt im Frühjahr 2020.

Hierbei konnte wiederholt keine Gefahrenlage aufgrund besonderer örtlicher Verhältnisse festgestellt werden. Bei der Polizei gibt es darüber hinaus keine Erkenntnisse, die auf eine atypische Gefahrenlage schließen lassen.

Bei der Zirndorfer Straße handelt es sich um eine voll ausgebaute Straße mit Gehwegen auf beiden Straßenseiten. Es bestehen zwei Querungsmöglichkeiten im Umfeld der Weiherhofer Straße. An der Einmündung in die Fuchsstraße signalisiert, in Höhe der Erlöserkirche als markierter Fußgängerüberweg. Aufgrund dieses Ausbauzustandes und, da die Zirndorfer Straße Bestandteil des überörtlichen Straßennetzes ist, ist eine Tempo-30-Regelung dort nicht zulässig.

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

X

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

X

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

X

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: