Vorlage Referat VI zum Antrag der SPD-Stadtratsfraktion vom 07.10.2020 - Zeitliche Beschränkung der Ein- bzw. Durchfahrt in der Gustavstraße

Betreff
Vorlage Referat VI zum Antrag der SPD-Stadtratsfraktion vom 07.10.2020 - Zeitliche Beschränkung der Ein- bzw. Durchfahrt in der Gustavstraße
Vorlage
Rf. VI/0080/2020
Art
Beschlussvorlage - AL
Referenzvorlage

Der Antrag wird zurückgestellt bis wieder repräsentative Bedingungen in der Gustavstraße vorliegen. Die Verwaltung wird beauftragt, Kostenangebote einer aussagekräftigen Umfrage einzuholen.

Der Antrag wurde vom Verkehrsausschuss in den Wirtschafts- und Grundstücksausschuss verwiesen. Die Verwaltung empfiehlt eine Zurückstellung der Befragung, bis die Gastronomie wieder im üblichen Umfang öffnen darf und reale Bedingungen herrschen. Mangels vorhandener Personalkapazitäten sollte die Umfrage vergeben werden. Entsprechende Angebote können eingeholt werden.

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

X

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: