HSG Neubau; hier: Vorzeitige Haushaltsrestefreigabe bei HHSt. 2310.9400.0000 sowie vorzeitige Mittelfreigabe bei HHSt. 2310.9400.0000

Betreff
HSG Neubau; Vorzeitige Haushaltsrestefreigabe bei HHSt. 2310. 9400.0000 i.H.v. 1.200.000 Euro sowie vorzeitige Mittelfreigabe bei HHSt. 2310.9400.0000
Vorlage
Rf. V/1158/2021
Art
Beschlussvorlage - AL
Untergeordnete Vorlage(n)

Der Finanzausschuss und Verwaltungsausschuss empfiehlt/der Stadtrat beschließt die vorzeitige Haushaltsrestefreigabe bei HHSt. 2310.9400.0000 i.H.v. 587.100 Euro sowie die vorzeitige Mittelfreigabe bei HHSt. 2310.9400.0000 i.H.v. 1.200.000 Euro für den Neubau Heinrich-Schliemann-Gymnasium.

Auf den beiliegenden Antrag das Finanzreferat wird verwiesen. Das Finanzreferat befürwortet die Freigabe der Mittel für die Beauftragung von Planungsleistungen, die zur Weiterführung der Maßnahme unbedingt erforderlich sind.

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

X

ja

Gesamtkosten

1.787.100

x

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

X

ja

Hst. 2310.9400.000

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

1 Antrag an das Finanzreferat vom 27.01.2021