Betreff
Neubauten am Rande des "Ronhofer Wäldchen"
Vorlage
OA/038/2012
Aktenzeichen
III/OA/U-NW-1
Art
Beschlussvorlage - SB

Der Umweltausschuss nimmt die Ausführungen der Verwaltung zur Kenntnis..

Mit Baugenehmigung vom 17.07.2012 (Az. 2012/0236/602/VG/N) wurde die Errichtung einer Doppelhaushälfte mit Garage und Stellplatz auf dem Grundstück Fl.Nr. 334/11 Gemarkung Ronhof, Ronhofer Hauptstraße, sowie mit Baugenehmigung vom 02.10.2012 (Az. 2012/0292/602/VG/N) die Errichtung eines Einfamilienwohnhauses mit Garage auf dem Grundstück Fl.Nr. 334/4, Gemarkung Ronhof, Ronhofer Hauptstraße, genehmigt.

 

Bereits im Februar 2011 wurden durch die Stadtförsterei, nach erteilter Rodungserlaubnis des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth (Bescheid vom 17.09.2010), am angrenzenden Waldrand alle sicherheitsbedenklichen Bäume stark eingekürzt bzw. gefällt, so dass für die Bauvorhaben keine Unfallgefahr durch möglicherweise umstürzende Bäume mehr gegeben war.

 

Aus naturschutzfachlicher Sicht bestanden somit keine Einwände gegen die Bauvorhaben.

 

Vereinbarungen zur Sicherung des Ronhofer Wäldchens waren in den Baugenehmigungen nicht erforderlich, da der verbliebene Baumbestand nicht in die Baugrundstücke hineinragt und auf Grund des ausreichenden Abstandes zu den Bauvorhaben durch diese nicht beeinträchtigt wird.

 

Aus diesem Grund besteht derzeit auch keine Veranlassung für weitere Baumfällungen. Sofern sich der Zustand der Bäume ändert, ist jedoch erneut zu prüfen, inwieweit Maßnahmen zur Verkehrssicherung erforderlich werden.

 

Für das Grundstück Fl.Nr. 68/1 Gemarkung Ronhof, Ronhofer Hauptstraße 269, wurde ein Vorbescheid zur Errichtung eines Einfamilienwohnhauses beantragt. Der Abstand des geplanten Gebäudes zum angrenzenden Wald beträgt ca. 15 m, das Haus liegt somit im Fallbereich des Waldbestandes. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth äußerte deshalb erhebliche Bedenken gegen die geplante Bebauung. Auch aus naturschutzfachlicher Sicht ist das Bauvorhaben deshalb abzulehnen, um einen weiteren Eingriff in das Ronhofer Wäldchen zu vermeiden.

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: