Betreff
Hans-Sachs-Sportplatz - Übergabe der Pflege und Nutzung an den FSV Stadeln
Vorlage
Käm/070/2011
Art
Beschlussvorlage - SB

Der Finanz- und Verwaltungsausschuss nimmt von dem Vertragsentwurf zwischen der Stadt Fürth und dem FSV Stadeln Kenntnis. Der Sportplatz soll in Zukunft vom FSV Stadeln gemäß Vertrag gepflegt und genutzt werden.

Der FSV Stadeln hatte seit langer Zeit den Wunsch bzw. Bedarf für seine stark gewachsene Jugendabteilung einen eigenen neuen Fußballplatz zu bauen. Dafür hätte eventuell durch die Stadt ein Gelände neben dem bestehenden Sportgelände des FSV gekauft und dann an den Verein verpachtet werden müssen..

 

Aufgrund der stark angespannten Haushaltssituation und der Tatsache, dass der FSV Stadeln den Schulsportplatz bisher schon zu ca. 80% belegt hat, wurde dem Verein angeboten, die Pflege und Unterhalt des Spielfeldes zu übernehmen und dafür auch den Platz kostenfrei zu 100%, nachrangig zur Schulbelegung, selbst zu nutzen. Die Einzelheiten werden im Vertrag (siehe Anhang) geregelt.

 

Vorteile: Das GrfA spart die Pflege- und Unterhaltskosten ein, der Sportservice hat keinen Aufwand mehr mit der Vergabe des Platzes, bei der GWF fallen weniger Hausmeisterstunden an.

 

Nachteile: Der Sportservice erhält keine weiteren Nutzungsgebühren und kann nicht mehr über die Platzvergabe entscheiden.

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

- Vertragsentwurf Stadt Fürth – FSV Stadeln (Anlage 1)

- Stellungnahme RA (Anlage 2)