Betreff
Tempo 30-Zone Unterfarnnbacher Straße
Vorlage
SVA/0291/2021
Art
Beschlussvorlage - SL

Die Verwaltung wird beauftragt, die Unterfarrnbacher Straße zwischen Würzburger Straße und Hansastraße in die im Umfeld bestehende Tempo 30-Zone zu intergieren.

Bereits seit Längerem bestehen Bestrebungen die Unterfarrnbacher Straße zwischen Würzburger Straße und Hansastraße in eine Tempo 30-Zone zu integrieren. Ein wesentliches Problem ist hierbei die grundsätzliche Vorfahrtsregelung rechts-vor-links, welche zu einer Verschlechterung für den Linienbusverkehr der Linie 172 führen würde, da in Fahrtrichtung Westen an den Einmündungen Am Hasensprung, Falkenstraße und Bussardstraße Vorfahrt gewährt werden müsste.

Nach Auffassung der Verkehrsbehörde und der Polizeiinspektion Fürth erscheint es im Fall der Unterfarrnbacher Straße im Sinne der Belange des Buslinienverkehrs vertretbar, von der Grundregel rechts-vor-links abzuweichen und die Unterfarrnbacher Straße gegenüber den einmündenden Straßen mit Vz. 301 zu bevorrechtigen.

 

Die genaue Planung der Beschilderung sowie ggf. die Erforderlichkeit geschwindigkeitsreduzierender Maßnahmen ist noch mit dem Stadtplanungsamt, Tiefbauamt und insb. der infra fürth verkehr gmbh abzustimmen.