Betreff
Mitgliedsbeitrag der Stadt Fürth für die Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg
Vorlage
D/0090/2022
Art
Beschlussvorlage - SB

Die Stadt Fürth leistet ab 2022 einen freiwilligen Unterstützungsbeitrag für die Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg in Höhe von 1000 Euro/Jahr.

Die Stadt Fürth ist Gründungsmitglied der im Jahr 2009 ins Leben gerufenen Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg. Mittlerweile gehören diesem in Deutschland einmaligen Bündnis 157 Städte, Gemeinden und Landkreise sowie 280 zivilgesellschaftliche Organisationen und Institutionen dem Netzwerk an.

Die Allianz gegen Rechtsextremismus versteht sich als unabhängiges und solidarisches Netzwerk. Egal welchen politischen, sozialen, religiösen, nationalen oder rechtlichen Hintergrund die einzelnen Mitglieder haben, geht es in der Allianz gegen Rechtsextremismus darum, allen Formen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit insbesondere Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Islamfeindlichkeit sowie Menschenverachtung und Demokratiefeindlichkeit entschieden entgegenzutreten.

Weitere Informationen siehe Anhang.

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

x

ja

Gesamtkosten

1000 €

 

nein

x

ja

1000 €

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

x

ja

Hst. 0240.66100000

Budget-Nr.13000

im

x

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Schreiben vom 6. April 2022 der Allianz gegen Rechtextremismus