Betreff
Schülerhilfeprojekt "2-gether"
Vorlage
BB/0158/2022
Art
Beschlussvorlage - AL

Für den Ausschuss für Schule, Bildung, Sport und Gesundheit:

Der Ausschuss nimmt die Ausführungen des Freiwilligenzentrums zur Kenntnis, bedankt sich für das Engagement und befürwortet die Förderung des Schülerhilfeprojektes „2-gether“ von
September 2022 bis Dezember 2023, verbunden mit der Pflicht zur regelmäßigen Berichterstattung über Fortschritt und Erfolg an das Referat I der Stadt Fürth. Dem Finanzausschuss wird empfohlen, die Mittel für das Kinderbuchhaus i.H.v. 7.800 Euro p.a. zukünftig für das Schülerhilfeprojekt umzuwidmen und die zusätzlich erforderlichen Mittel in Höhe von 7.200 Euro p.a. zur Verfügung zu stellen.

 

Für den Finanz- und Verwaltungsausschuss:

Der Ausschuss beschließt, die Mittel für das Kinderbuchhaus i.H.v. 7.800 Euro p.a. zukünftig für das Schülerhilfeprojekt umzuwidmen und stellt die erforderlichen Mittel in Höhe von 7.200 Euro p.a. für die Zeit von September 2022 bis Dezember 2023 zu Verfügung. 

Das FZF begann im Jahr 2020 in Absprache mit dem Rf. I mit dem Aufbau des Schülerhilfe-Projektes „2-gether“, Zielgruppe sind benachteiligte Schüler/-innen, die aufgrund der

Schulschließungen während der Pandemie mehr Unterstützung brauchen.

Das Projekt wurde bis Ende 2021 aus Spenden selbst finanziert. In dieser Zeit konnten trotz Kontaktbeschränkungen während der Pandemie 54 Freiwillige mit Schüler/-innen zusammengebracht werden.

Näheres siehe Anlage.

 

 

 

 

Von Januar bis August 2022 konnte eine Förderung der Deutschen Kinder und Jugendhilfe-
stiftung akquiriert werden (DKJS "Aufleben nach Corona"). Eine Anschlussförderung ist derzeit nicht absehbar. Da die laufende Förderung für das FZF mit hohem Zusatzaufwand verbunden war, schlägt das FZF vor, für die Zeit ab September 2022 die frei werdenden Mittel aus der
Förderung des Kinderbuchhauses zu verwenden. Diese belaufen sich auf 7.800 Euro p.a., die auf Wunsch des FZF auf 15.000 Euro aufgestockt werden sollten. Die dann noch fehlenden Mittel zur Finanzierung einer halben Personalstelle will das FZF durch Spenden aufbringen. 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

x

ja

Gesamtkosten

7.200 € p.a.

x

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

x

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

Bericht FZF Schülerhilfe (wird als Tischvorlage nachgereicht)