Betreff
Osttunnel mit Zulaufstrecken - Teil 2 - Mitteilung
Vorlage
SpA/1004/2022
Art
Beschlussvorlage - SB

Der Bauausschuss stimmt zu, dass das Projekt zeitnah gem. Vorplanungsbeschluss vom BWA 18.05.2022 realisiert wird.

Im BWA am 18.05.2022 (SpA/0992/2022) wird angeregt den Gehweg im Zugangsbereich zum neuen infra-Service-Center zu verbreitern. Vom zuständigen Pfleger für Radwege wird befürchtet, es könnten sich Warteschlangen vom Kundencenter bis auf die Straße bilden.

 

Nach Rücksprache mit der infra fürth gmbh ergaben sich dort seit Eröffnung des Centers keinerlei Auffälligkeiten, so dass seitens der Infra keine Notwendigkeit einer Planänderung gesehen wird, auch weil ein weiterer Zugang zum Service-Center innerhalb des Bahnhofgebäudes vorhanden ist.

 

Die Verlegung der Randsteinlinie ist mit hohem Aufwand verbunden, da unmittelbar angrenzend die Entwässerung geführt wird. Eine Veränderung zieht bauliche Maßnahmen mit sich.

 

Auf Grund der Ergebnisse der nochmaligen Prüfung empfiehlt auch die Verwaltung das Projekt zeitnah gem. Vorplanungsbeschluss vom BWA 18.05.2022 zu realisieren.

 

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag: