Betreff
Straßenrechtliche Verfahren
Vorlage
TfA/0421/2022
Art
Beschlussvorlage - SB

Die Straßenrechtlichen Verfahren gem. Vorlage der Verwaltung vom 09.09.2022 werden beschlossen. 

1. Igelweg

„Als Ortsstraße wird das Grundstück Fl.Nr. 706/139 sowie Teilflächen der Grundstücke Fl.Nrn. 695/2, 703/4 und 706/141 Gem. Unterfarrnbach (Igelweg) gewidmet.“

 

(Die Straße wurde ausgebaut und fertiggestellt und ist entsprechend der Verkehrsbedeutung zu widmen.)

 

2. Gabriel-Löwenstein-Straße, Otto-Wels-Straße, Jakob-Schönberg-Straße

„Als Ortsstraße wird eine Teilfläche des Grundstückes Fl.Nr. 539/25 Gem. Unterfarrnbach (Gabriel-Löwenstein-Straße, Otto-Wels-Straße, Jakob-Schönberg-Straße) gewidmet.“

 

„Als beschränkt-öffentlicher Weg mit Widmungsbeschränkung „Geh- und Radweg“ wird eine Teilfläche des Grundstückes Fl.Nr. 539/25 Gem. Unterfarrnbach (Wegverbindung zwischen Jakob-Schönberg-Straße zum Rainer-Winter-Weg) gewidmet.“

 

(Die Straßen und der Weg wurden ausgebaut und fertiggestellt und sind entsprechend der Verkehrsbedeutung zu widmen.)

 

3. Talblick

„Als beschränkt-öffentlicher Weg mit der Widmungsbeschränkung „Geh- und Radweg“ werden Teilflächen der Grundstücke Fl.Nrn. 902/9, 933/36, 933/37 und 933/38 Gem. Fürth (Wegverbindung vom Talblick zu „An den Gärten“) gewidmet.“

 

(Eigene Feststellung bei Überprüfung des Bestandsverzeichnisses. Die Widmung der seit langem bestehenden Wegverbindung ist noch nicht erfolgt.)

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

x

nein

 

ja

Gesamtkosten

     

x

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

x

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

3 Anlagen werden während der Sitzung in Umlauf gegeben.