Der Kulturausschuss empfiehlt die Verstetigung der FREI LUFT GALERIE FÜRTH ab dem Jahr 2023 und die Bereitstellung der benötigten Mittel in Höhe von 20.000 € jährlich und verweist auf den Finanzausschuss zwecks Mittelbereitstellung ab 2023.

 

Der Kulturausschuss nimmt Kenntnis vom Bericht von Lutz Krutein (Kulturring C) und Sascha Banck zur Durchführung der FREI LUFT GALERIE im Jahr 2022. Mit Verweis auf die professionelle Umsetzung, den breiten Erfahrungsschatz und die Kontakte der Organisatoren bei der Umsetzung von Kunst im öffentlichen Raum im Stadtgebiet Fürth sowie die überaus positive Resonanz in der Bevölkerung empfehlen Ref. IV und Kulturamt eine Fortsetzung der FREI LUFT GALERIE im Jahr 2023. Mit dieser Fortsetzung ist die Chance verbunden weitere bleibende Werke im Stadtbild zu etablieren und die überregionale Strahlkraft Fürths als Stadt, die Kunst im öffentlichen Raum vorantreibt, weiter zu erhöhen.

 

Eindrücke zur FREI LUFT GALERIE aus den Jahren 2021 und 2022 sind in Form kurzer Videos abrufbar unter:

 

2021: https://youtu.be/A9qTQkNKOTA

2022: https://www.youtube.com/watch?v=7uUHGaks2-Y

 

Alle Arbeiten werden auch wieder online kartiert und sind im Kulturorteverzeichnis senf.xyz abrufbar.

 

 

Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen

jährliche Folgelasten

 

 

nein

x

ja

Gesamtkosten

 

nein

 

ja

     

Veranschlagung im Haushalt

 

 

nein

 

ja

Hst.      

Budget-Nr.      

im

 

Vwhh

 

Vmhh

wenn nein, Deckungsvorschlag:

 

-       Konzept FREI LUFT GALERIE

-       Flyer FREI LUFT GALERIE II